Branchen 4.0 – Bauindustrie: „Kosten- und terminsicheres Planen, Bauen und Betreiben“

13.Juli 2016

Beim IVH-Themenabend am 13.7.2016 bei der WTM Engineers GmbH mit 70 Teilnehmern berichtete WTM-Geschäftsführer und Gastgeber Dr. Stefan Ehmann über Erfahrungen seines Unternehmens mit digitalisierten Prozessen bei Planung, Ausführung und Abnahme von Bauwerken. Anschließend sprach Jens-Günter Lang, Vorstand Technik Hamburger Hochbahn AG über die „HOCHBAHN-Strategie 4.0“. Einblicke in die vielen Schnittstellen auf einer „digitalen Baustelle“, die es von Anfang bis Ende eines Projekts zu berücksichtigen gelte, vermittelte Thorsten Hoyer von der Aug. PRIEN Bauunternehmung. Der stellvertretende IVH-Vorsitzende Andreas Pfannenberg stellte mit seinem Vortrag die Frage: „Technisch ist alles möglich, aber was ist bezahlbar?“ Diese und weitere Themen diskutierten die IVH-Mitglieder beim Ausklang am Johannisbollwerk im Hafen.

Andreas Pfannenberg (v.l), Pfannenberg GmbH; Gastgeber Dr. Stefan Ehmann, Thorsten Hoyer und Jens-Günter Lang

Andreas Pfannenberg (v.l), Pfannenberg GmbH; Gastgeber Dr. Stefan Ehmann, Thorsten Hoyer und Jens-Günter Lang

Zur Übersicht

Veranstaltungen

  • politisches Frühstück mit Dr. Anjes Tjarks, GRÜNE

    30.01.2019

  • Baustellenfrühstück "Kattwykbrücke"

    18.01.2019Bereits stattgefunden

  • Politisches IVH-Frühstück mit Dirk Kienscherf, Fraktionsvorsitzender der SPD in der Hamburgischen Bürgerschaft"

    29.11.2018Bereits stattgefunden

  • 11. Lange Nacht der Industrie

    08.11.2018Bereits stattgefunden

  • Industriestandort 4.0 - Perspektiven für ein zukunftsfähiges Industriegebiet Billbrook. Fachtagung von IBA-Hamburg, BWVI, BSW und IVH

    30.10.2018Bereits stattgefunden