Bundespolitische Anerkennung für drei IVH-Energieeffizienz-Netzwerke

Regionalveranstaltung Nord am 28.09. von Initiative Energieeffizienz-Netzwerke und IVH mit Unternehmern und Politikern

Bei der Aurubis AG fand am 28.09. die Regionalveranstaltung „Nord“ der Initiative Energieeffizienz-Netzwerke statt, die im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWE) gemeinsam dem IVH organisiert wurde. Gastgeber Jürgen Schachler, Vorstandsvorsitzender Aurubis AG, begrüßte die 100 Teilnehmer aus der Industrie sowie aus der Landes- und Bundespolitik. Ulf Gehrckens, Senior Vice President Aurubis AG, stellte das Industriewärme-Projekt östliche HafenCity vor.

Lutz Bandusch, Geschäftsführer ArcelorMittal und stellv. IVH-Vorsitzender, sprach über den Norden als Industrie- und Energiestandort. Bandusch hob die Bedeutung des länderübergreifenden Großprojekts NEW 4.0 als Blaupause für das Gelingen der Energiewende hervor. Er bezifferte die gemeinsame Einsparleistung der drei IVH-Energieeffizienz-Netzwerke der Industrie über jeweils drei Jahre Laufzeit auf 340.000 Tonnen CO2.

Michael Pollmann, Staatsrat Behörde für Umwelt und Energie, würdigte die hohen Beiträge der Industrie zum Klimaschutz im Rahmen von freiwilligen Kooperationen mit dem Senat. Dr. Hartmut Versen, BMWE, stellte Förderprogrammen des Bundes vor. Anschließend berichteten Energieeffizienz-Netzwerker aus Hamburg und Schleswig-Holstein von dem erfolgreichen Erfahrungsaustausch bei ihren Arbeitstreffen.  

Redner beim Regionaltreffen Nord (v.l.): Lutz Bandusch, Dr. Hartmut Versen, Michael Pollmann, Jürgen Schachler, Ulf Gehrckens

Redner beim Regionaltreffen Nord (v.l.): Lutz Bandusch, Dr. Hartmut Versen, Michael Pollmann, Jürgen Schachler, Steffen Joest, Ulf Gehrckens

Neue Bundesförderprogramme für Energieeffizienz in Unternehmen: Steffen Joest (l.), Leiter der Geschäftsstelle der Initiative Energieeffizienz-Netzwerke, im Gespräch mit (v.l.) Steffen Held, Senior Account & Project Manager, ÖKOTEC Energiemanagement GmbH und Netzwerkmoderator; Christian Hein, Director Corporate Energy & Climate Affairs, Aurubis AG; Dr. Hartmut Versen, Referatsleiter IIB2, Effizienz und Wärme in Industrie und Gewerbe, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie;

Neue Bundesförderprogramme für Energieeffizienz in Unternehmen: Steffen Joest (l.), Leiter der Geschäftsstelle der Initiative Energieeffizienz-Netzwerke, im Gespräch mit (v.l.) Steffen Held, Senior Account & Project Manager, ÖKOTEC Energiemanagement GmbH und Netzwerkmoderator; Christian Hein, Director Corporate Energy & Climate Affairs, Aurubis AG; Dr. Hartmut Versen, Referatsleiter IIB2, Effizienz und Wärme in Industrie und Gewerbe, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie;

Netzwerkträger im Norden stellen sich vor und Teilnehmer berichten: Steffen Joest (l.), Initiative Energieeffizienz-Netzwerke, diskutiert mit (v.l.) Mario Spitzmüller, Industrieverband Hamburg (IVH), Moderator von drei IVH-Energieeffizienz-Netzwerken der Hamburger Industrie; Volker Jahnke, Wirtschaftsförderung, Entwicklungsgesellschaft Brunsbüttel mbH, ChemCoast Park Brunsbüttel; Rieke Thee, Energie- und Umweltmanagement, Projekte, Steinbeis Papier GmbH, ChemCoast Park Brunsbüttel; Carsten Pöttker, Werkleiter Ingredion Germany, Teilnehmer an zwei Energieeffizienz-Netzwerken (Industrie und Lebensmittelindustrie)

Netzwerkträger im Norden stellen sich vor und Teilnehmer berichten: Steffen Joest (l.), Initiative Energieeffizienz-Netzwerke, diskutiert mit (v.l.) Mario Spitzmüller, Industrieverband Hamburg (IVH), Moderator von drei IVH-Energieeffizienz-Netzwerken der Hamburger Industrie; Volker Jahnke, Wirtschaftsförderung, Entwicklungsgesellschaft Brunsbüttel mbH, ChemCoast Park Brunsbüttel; Rieke Thee, Energie- und Umweltmanagement, Projekte, Steinbeis Papier GmbH, ChemCoast Park Brunsbüttel; Carsten Pöttker, Werkleiter Ingredion Germany, Teilnehmer an zwei Energieeffizienz-Netzwerken (Industrie und Lebensmittelindustrie)

Die Initiative Energieeffizienz-Netzwerke berichtet ebenfalls von dem Treffen auf ihrer Website: http://www.effizienznetzwerke.org/netzwerkinitiative-informiert-in-hamburg/

Publikum

Zur Übersicht

Veranstaltungen

  • Politisches IVH-Frühstück mit Dirk Kienscherf, Fraktionsvorsitzender der SPD in der Hamburgischen Bürgerschaft"

    29.11.2018

  • 11. Lange Nacht der Industrie

    08.11.2018

  • Industriestandort 4.0 - Perspektiven für ein zukunftsfähiges Industriegebiet Billbrook. Fachtagung von IBA-Hamburg, BWVI, BSW und IVH

    30.10.2018

  • Politisches Frühstück mit André Trepoll, Fraktionsvorsitzender der CDU Hamburg

    23.10.2018

  • "Energieeffizienz-Netzwerke Nord": Regionaltreffen mit Politik und Beteiligung der Bundesinitiative

    28.09.2018Bereits stattgefunden