Wenn unser Flughafen erwacht

19. Juni 2013

Airport-Chef Michael Eggenschwiler (r.) erläutert IVH-Mitgliedern und Gästen die automatisierte Gepäckabfertigung bei seiner Führung durch Flughafenbereiche, die sonst für Besucher strengstens gesperrt sind.

Airport-Chef Michael Eggenschwiler (r.) erläutert IVH-Mitgliedern und Gästen die automatisierte Gepäckabfertigung bei seiner Führung durch Flughafenbereiche, die sonst für Besucher strengstens gesperrt sind.

IVH-Themenmorgen am Airport Hamburg mit exklusiver Führung in (sonst) gesperrte Bereiche am 19.6.2013, Beginn: 5.15 Uhr

  IVH-Themenmorgen am Airport Hamburg mit exklusiver Führung in (sonst) gesperrte Bereiche am 19.6.2013, Beginn: 5.15 Uhr
 IVH-Themenmorgen am Airport Hamburg mit exklusiver Führung in (sonst) gesperrte Bereiche am 19.6.2013, Beginn: 5.15 Uhr
 IVH-Themenmorgen am Airport Hamburg mit exklusiver Führung in (sonst) gesperrte Bereiche am 19.6.2013, Beginn: 5.15 Uhr

Der Sonnenaufgang an diesem drittlängsten Tag des Jahres lag knapp eine halbe Stunde zurück, als die 45 Teilnehmer auf der Aussichtsplattform des Charter-Terminals zusammentrafen. Alle Personen, die für den IVH-Themenmorgen, ein in den frühen Morgen verlegter IVH-Themenabend, zugesagt hatten, waren zu dieser frühen Stunde erschienen. „No-Show-Rate von null“, stellte Hauptgeschäftsführer Hubert Grimm zufrieden fest.

Gastgeber Michael Eggenschwiler, Sprecher der Geschäftsführung der Flughafen Hamburg GmbH, begrüßte zu diesem Dreistunden-Termin, der exklusiv für den IVH stattfand. Nach einem Vortrag von Eggenschwiler über die wirtschaftliche Lage und die intensive Nachbarschaftsarbeit des Airports sowie Informationen über die Luftfahrtbranche insgesamt, erlebten die Gäste die Flughafenmodellschau mit Ablaufsimulationen der Flieger auf Modell-Rollfeldern mit 8.000 Leuchtdioden, untermalt von Funksprüchen, Triebwerkgeräuschen und vibrierenden Sitzen.

Anschließend führen die Airport-Chefs Michael Eggenschwiler und Claus-Dieter Wehr durch Flughafenbereiche, die während des Flugbetriebs tagsüber für Besucher strengstens gesperrt sind. Es ging über das Vorfeld der Start- und Landbahnen und durch die automatisierte Gepäckabfertigung unterhalb der Terminals. Zum Abschluss lud der Airport zum Netzwerker-Frühstück mit Blick auf die ersten Starts und Landungen ins Restaurant Möwenpick im Terminal 2. Die drei Stunden vergingen wie im Fluge.

IVH-Themenmorgen am Airport Hamburg mit exklusiver Führung in (sonst) gesperrte Bereiche am 19.6.2013, Beginn: 5.15 Uhr
Zur Übersicht

Veranstaltungen

  • Politisches IVH-Frühstück mit Dirk Kienscherf, Fraktionsvorsitzender der SPD in der Hamburgischen Bürgerschaft"

    29.11.2018

  • 11. Lange Nacht der Industrie

    08.11.2018

  • Industriestandort 4.0 - Perspektiven für ein zukunftsfähiges Industriegebiet Billbrook. Fachtagung von IBA-Hamburg, BWVI, BSW und IVH

    30.10.2018

  • Politisches Frühstück mit André Trepoll, Fraktionsvorsitzender der CDU Hamburg

    23.10.2018

  • "Energieeffizienz-Netzwerke Nord": Regionaltreffen mit Politik und Beteiligung der Bundesinitiative

    28.09.2018Bereits stattgefunden