Klimaplan Hamburg: Industrie ist Teil der Lösung beim Klimaschutz

(3. Dezember 2019) Den vom Hamburger Senat heute beschlossenen Klimaplan kommentiert Matthias Boxberger, Vorstandsvorsitzender Industrieverband Hamburg (IVH):

"Mit dem Klimaplan hat sich der Senat endlich mit konkreten Zielen positioniert. Jetzt kommt es darauf an, in Hamburg eine attraktive Anreiz- und Ermöglichungskultur für technologiebasierten Klimaschutz zu schaffen. Die ehrgeizigen Ziele im Klimaplan werden erreichbar sein, wenn heimische grüne Energie in ausreichender Menge und zu im Wettbewerb vertretbaren Konditionen verfügbar ist, und nur dann wird sie die Industrie auch vermehrt einsetzen können. Das 'Bündnis für die Industrie der Zukunft', das wir am 18. November gemeinsam mit dem Senat beschlossen haben, wird dies aufgreifen und klimaschutzdienliche Investitionen am Industriestandort Hamburg erleichtern. Unsere Industrie ist traditionell Motor für Innovationen und Teil der Lösung beim Klimaschutz. Die Hamburger Industrie ist bereits überproportional an der Senkung der Hamburger CO2-Emissionen beteiligt, unter anderem mit ihren IVH-Energieeffizienz-Netzwerken, die zusammen 500.000 Tonnen CO2 pro Jahr freiwillig einsparen."

Pressekontakt

  • Mario Spitzmüller

    Mario Spitzmüller

    Politik und Kommunikation
    Tel. (040) 6378-4142
    Fax (040) 6378-4199
    mario_spitzmueller@bdi-hamburg.de

    Aufgabenbereiche und Sachgebiete

    • Presse-, Medien- und Gremienarbeit
    • Masterplan Industrie: Arbeitsfeld „Akzeptanz der Voraussetzungen für die Industrie“, Leitung der AG für Akzeptanz
    • Energieeffizienznetzwerke der Hamburger Industrie, Bundesinitiative Energieeffizienznetzwerke, Netzwerk-Moderation
    • Bündnis für die Industrie der Zukunft (Industrie-Akzeptanz)
    • Additive Produktionstechnologien (3D-Druck)
    • Automotive Nord: Cluster-Initiative der norddeutschen Automobilindustrie
    • Wasserstoff-Einsatz in der Industrie
    • Imageformate der Industrie: Lange Nacht der Industrie und weitere
  • Energieeffizienz-Netzwerke
    im IVH

    Fünf Energieeffizienz-Netzwerke sind von Hamburger Industrieunternehmen unter Trägerschaft unseres IVH seit 2015 gegründet worden. 

    Weiterlesen